Funktionelle Anatomie

Funktionelle Anatomie

4.11 - 1251 ratings - Source



qWas man nicht weiAŸ, das eben brauchte man, und was man weiAŸ, kann man nicht brauchen. q Dieses Wort aus Goethes qFaustq spiegelt ange sichts des heterogenen Schrifttums zu den anatomischen Grundlagen des Sports wohl treffend die Lage wider, in der sich Lehrende und Ler nende in diesem Bereich befinden. Die hauptsAcchlich fA¼r Mediziner ver faAŸten LehrbA¼cher der Anatomie behandeln das Fach A¼berwiegend nach deskriptiven und topographischen Gesichtspunkten, andere qSportanatomienq scheinen gelegentlich im Bestreben nach PraxisnAche allzu populAcrwissenschaftlich verlaAŸt. Dies war AnlaAŸ genug, den auAŸerordentlich umfangreichen Stoff der Anatomie des Bewegungs apparates, des Nervensystems (soweit fA¼r die Motorik wichtig) und der Organsysteme unter funktionellen Gesichtspunkten fA¼r den Sport dar zustellen. Die gewAchlte Vorgehensweise beschrAcnkt sich nicht nur auf das qWieq, sondern versucht - wo mApglich und nAptig -, auch das qWarumq zu erlAcutern. Notwendigerweise muAŸten Kompromisse zwi schen VollstAcndigkeit und Aœbersichtlichkeit gemacht werden. So wur den die histologischen Grundlagen nur fA¼r die Gewebe des aktiven und passiven Bewegungsapparates ausfA¼hrlicher behandelt und in den ande ren Kapiteln, sofern zum VerstAcndnis der Funktion erforderlich, nur kurz umrissen. Die Darstellung des Zentralnervensystems orientierte sich eng an der Motorik, wobei die Abhandlung anatomischer Einzel heiten hinter den physiologischen FunktionszusammenhAcngen zurA¼ck stehen muAŸte. Auch das Kapitel A¼ber die Organsysteme konnte nur jene berA¼cksichtigen, die fA¼r weiterfA¼hrende Studien zur Anpassung des Organismus an Leistung innerhalb der Sportmedizin von Bedeutung sind. Die Beantwortung der Fragen nach biochemischen und komplexen physiologischen Prozessen muAŸ den LehrbA¼chern jener Disziplinen vor behalten bleiben.aquot;Was man nicht weiAŸ, das eben brauchte man, und was man weiAŸ, kann man nicht brauchen.


Title:Funktionelle Anatomie
Author: H.-J. Appell, C. Stang-Voss
Publisher:Springer-Verlag - 2013-03-14
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA